• Bürgerfestaktionen KUBZ Umweltstation im NEG 33
  • Oko-Tage-Knabenrealschule---Bienen-013
  • Regenbogenbande-im-Garten-Temp.-Spiele-032
  • IMG 8520
  • Waldsassen blüht auf
  • Eisner
  • Greifvogelschau zum Bürgerfest im KUBZ-Naturerlebnisgarten Waldsassen
  • Bienenseminar im Naturerlebnisgarten.
  • Die Regenbogenbande der Umweltstation - Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.
  • Ausbildung zum zertifizierten Kräuterführer auf Erkundungstour
  • Aktion Waldsassen blüht auf
  • Hildegardführung im Naturerlebnisgarten mit Frau Eisner Mai - Sept. letzter Sonntag im Monat

Ein Blick hinter die Gartentüre!

Saatgut06.03.2019

Wir werden immer wieder gefragt, was machen wir eigentlich im Winter? Schnee, eisige Kälte, Schmuddelwetter,- wer denkt denn da an den Garten? Wir, zumindest teilweise…
Die fleißigen Helfer im Garten haben es natürlich auch verdient, sich mal zu entspannen.

Nichtsdestotrotz ging es bereits im Herbst letzten Jahres mit der Gartenplanung für den Kloster- und Naturerlebnisgarten los. Welche Beete könnte man umgestalten?
Wo hätten wir noch Platz für etwas Neues? Was für ein Saatgut haben wir auf Lager? Dann lautet auch eine Frage: Was muss repariert werden und nicht,  muss etwas auf Vordermann gebracht werden? – es gibt immer etwas, wo handwerkliches Geschick notwendig ist. Welche Mischkulturen werden im kommenden Frühjahr im Bauerngarten angepflanzt? Welche Pflanzenschilder brauchen wir neu? Und und und …

Die Aufgaben stehen fest – die Detailplanung kann losgehen!

Die Besucher können sich in der neuen Saison auf einen „Weg der Vielfalt“ freuen. Wir werden verschiedene Themenbeete entlang des großen Gewächshauses gestalten.

Weiterlesen: Ein Blick hinter die Gartentüre!

Kräuterführerinnen und Kräuterführer stellen sich vor

GAbrieleLeonieBraeutigam3 Kopie28.02.2019

Gabriele Leonie Bräutigam
Wildkräuter-Autorin, wohnhaft auf der Oedmühle, Weigendorf

 

Wie wurdest du auf die Ausbildung zur zertifzierten Kräuterführerin aufmerksam?
Ich wurde vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zur Ausbildung eingeladen.

Welche Motivation hattest du und was wolltest du mit dieser Ausbildung danach anfangen?
An der Oedmühle einen 3000 m² großen Naturgarten anlegen - seinen Ertrag verkochen und genießen sowie unsere historische Gastroküche mit Gartentür nutzen.

Wurden deine Wünsche und Träume erfüllt?
Übertroffen. Aber anders als ich dachte. Es ist ein langer Weg. Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin). Natur auch. Deshalb kauft der Mensch so gern handlich portioniert und abgepackt. Das weiß ich jetzt.

Weiterlesen: Kräuterführerinnen und Kräuterführer stellen sich vor

Newsletter bestellen

Melden Sie sich hier zu unserem kostenlosen Newsletter an.
Selbstverständlich können Sie Ihre Anmeldung jederzeit, unkompliziert und kostenlos widerrufen.

Newsletter bestellen

Zum Kennenlernen finden Sie hier die neuesten Ausgaben zum Nachlesen:

Newsletter Dezember 2018
Newsletter Februar 2019

Öffnungszeiten Kloster- und Naturerlebnisgarten

01. Mai bis Mitte Oktober
Montag bis Sonntag (täglich)
von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten können sich
witterungs- bzw. personalbedingt ändern!

Anschrift und Kontakt

Stiftung
Kultur- und Begegnungszentrum und Umweltstation Abtei Waldsassen
Basilikaplatz 2
D-95652 Waldsassen

Telefon: 09632/ 92 00-44
Telefax: 09632/ 92 00-47
E-Mail: kubz@abtei-waldsassen.de
umweltstation@abtei-waldsassen.de

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok