• Bürgerfestaktionen KUBZ Umweltstation im NEG 33
  • Oko-Tage-Knabenrealschule---Bienen-013
  • Regenbogenbande-im-Garten-Temp.-Spiele-032
  • IMG 8520
  • Waldsassen blüht auf
  • Eisner
  • Greifvogelschau zum Bürgerfest im KUBZ-Naturerlebnisgarten Waldsassen
  • Bienenseminar im Naturerlebnisgarten.
  • Die Regenbogenbande der Umweltstation - Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.
  • Ausbildung zum zertifizierten Kräuterführer auf Erkundungstour
  • Aktion Waldsassen blüht auf
  • Hildegardführung im Naturerlebnisgarten mit Frau Eisner Mai - Sept. letzter Sonntag im Monat

Produkte aus eigenem Anbau

KlostergartenWarum Produkte aus eigenem Anbau?

Obst, Kräuter und Gemüse sind für eine ausgewogene Ernährung wichtig. Dass sie auch wirklich frei von Schadstoffen sind, wissen Sie vor allem dann, wenn Sie diese selbst anbauen oder sich – wie bei uns in der Umweltstation Abtei Waldsassen – vom nachhaltigen Anbau selbst überzeugen können.

  • - Absolute Sicherheit über die Herkunft der Produkte
  • - Positiv für die Umwelt: ressourcenschonend und besser für Boden sowie Grundwasser.

Mit ökologischem Anbau im eigenen Garten oder auf dem Balkon kann jeder seinen Beitrag dazu leisten, unsere Welt tatsächlich ein bisschen besser zu machen

 

Honig- und BienenprodukteHonig800x600

An unserem Kloster- und Naturerlebnisgarten in Waldsassen ist seit 2012 eine eigene Imkerei mit angegliedert. Mit größter Sorgfalt wird hier ein hochwertiger Blütenhonig gewonnen. Unser Honig profitiert dabei von der großen Pflanzenvielfalt in und um den Klostergarten, sowie den umliegenden Wiesen und Feldern.

Unseren Blütenhonig, sowie besondere Kräuterkreationen in Honig (Maronen, Galgant), können sie jederzeit im Klostergartenshop erwerben.

 

Frucht- und Kräuteraufstriche

Wir fertigen eigenständig Kirsch-, Quitten-, Kürbis sowie Galgantkonfitüren aus der Ernte unserer Pflanzen und bieten diese sowohl einzeln zum Verkauf, sowie als Bestandteil unseres Präsentkorbes an. Selbstverständlich wird bei der Herstellung auf den Zusatz jeglicher Aromen und künstlicher Konservierungsmittel verzichtet – ein gesundes und natürliches Produkt - ideal für den ganz besonderen Brotaufstrich.

 

Saatgut

SaatgutSie wollten schon immer einmal ihren Garten um einige besondere Gemüse- und Kräuterpflanzen bereichern? Kein Problem: gegen eine Spende erhalten Sie Samentütchen mit selbstgezogenem, sortenreinem Saatgut aus unserem Klostergarten, sowie saisonale Setzlinge von Pflanzen aus Nachzucht.

Ideal zum eigenen Anbau im heimischen Garten!

 

 

 

Unser Gartenladl

Neben unseren Honigprodukten, Kräutersalzen und Fruchtaufstrichen finden Sie in unserem wabenförmigen Gartenladl auch Produkte nach Hildegard von Bingen sowie Kräuterkostbarkeiten von unseren Kräuterführerinnen. Auch Handgenähtes, Drechselarbeiten und Pfannen können Sie bei uns erwerben.

 

Patenschaften

Mit einer Patenschaft kann man viel Gutes tun, und dazu braucht man gar nicht einmal weit zu gehen. Durch die Patenschaft unterstützt man den Naturschutz und die Artenvielfalt direkt vor der eigenen Haustür und trägt dazu bei, das Bestehen der Tierhaltung sowie bedrohter Kulturgemüse in unserem Garten zu unterstützen.
Patenschaften sind möglich für

  • - unsere zahlreichen Bienenvölker unseres Bienenwundererlebnispfads
  • - unsere glücklichen Hühner
  • - das alte Kulturgemüse (die Bayerische Rübe, der Erdbeerspinat, der Ochsenzungensalat, der „gute Heinrich“ sowie über 20 alte Tomatensorten)
  • - eine mögliche, falls Paten gefunden werden, vom Aussterben bedrohte Hasenhaltung
  • - und vieles mehr!

Eine Patenschaft ist bereits ab 30 Euro möglich und Sie erhalten ebenfalls eine Urkunde von uns - damit haben Sie das Tier- bzw. Pflanzenglück „schwarz auf weiß“.

Interesse an den Produkten? Dann melden Sie sich einfach bei uns, indem Sie bei uns anrufen oder uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben.

 

 

Newsletter bestellen

Melden Sie sich hier zu unserem kostenlosen Newsletter an.
Selbstverständlich können Sie Ihre Anmeldung jederzeit, unkompliziert und kostenlos widerrufen.

Newsletter bestellen

Öffnungszeiten Kloster- und Naturerlebnisgarten

01. Mai bis Mitte Oktober
Montag bis Sonntag (täglich)
von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten können sich
witterungs- bzw. personalbedingt ändern!

Anschrift und Kontakt

Stiftung
Kultur- und Begegnungszentrum und Umweltstation Abtei Waldsassen
Basilikaplatz 2
D-95652 Waldsassen

Telefon: 09632/ 92 00-44
Telefax: 09632/ 92 00-47
E-Mail: kubz@abtei-waldsassen.de
umweltstation@abtei-waldsassen.de

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok