• IMG 2068
  • Pilgerweg Waldsassen
  • k-Lichtertraum am Wondrebufer 2014 52
  • Musik verbindet 2014 45
  • Brot Backen Laufbild
  • Orgelimprovisationskurs-mit-Prof.-Stoiber-2013-2-025
  • Workshop Einführung in die Kalligrafie.
  • Pilgerwanderung - "Ich bin dann mal bei mir..
  • Lichtertraum am Wondrebufer - Musik - Kultur - Natur
  • Musik verbindet Konzertabend mit Tanz und Musik aus Deutschland und Tschechien
  • Backen wie zu Großmutters Zeiten im Holzbackofen des Naturerlebnisgartens Waldsassen.
  • Kursangebot Orgelimprovisation - An der großen Orgelanlage der Basilika.

Terminkalender

AUSGEBUCHT - Motorsägenkurs für Brennholz-Selbstwerber
Vom Freitag, 15. März 2019 -  19:30 Uhr
Bis Samstag, 16. März 2019 - 17:30 Uhr
Aufrufe : 917

2018 03 09 MotorsägenkursWarum ein Brennholzkurs?

Viele Menschen möchten angesichts der steigenden Energiekosten Geld sparen und heizen zusätzlich mit Holz. Dies können Sie beim Förster erwerben oder auch selbst in zugewiesenen, gekennzeichneten Waldstücken schlagen bzw. sägen. Die Unfallquote bei Ungeübten und Anfängern ist sehr hoch. Daher verlangen die Forstbetriebe zunehmend den Nachweis eines Motorsägenkurses.

Folgende Kursinhalte werden vermittelt:

  • Einführung in die Unfallverhütungsvorschriften (UVV)
  • Vorstellung und Bedeutung der persönlichen Schutzausrüstung
  • Aufbau, Funktion, Pflege und Wartung der Motorsäge mit ihren Sicherheitseinrichtungen
  • Praxisteil Sägen am Holz: Schnitttechniken und die Beurteilung von Spannungen im Holz
  • Baumbeurteilung und Baumfällung am Schwachholz

Freitag Theorie: Von 19:30 - 21:30 Uhr

Samstag Praxis: Von 08:00 - ca. 17:30 Uhr

Zielgruppe: Ausschließlich Personen, die für private Zwecke Holz be- oder aufarbeiten, z. B.  private Brennholzwerber, Gartenbesitzer.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Alter ab 18 Jahre
  • vollständige, persönliche Schutzausrüstung PSA für Praxisteil (Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose und Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz)
  • eigene Motorsäge für Praxisteil (eine Tankfüllung
    genügt)
  • stumpfe Kette auf Schwert (wird vor Ort
    geschliffen)
  • persönliche private Haftpflichtversicherung

max. 8 Teilnehmer/-innen

Kursleitung: Bernhard Zintl (SVLFG) und Karl Rupprecht, Forstwirt

Zertifikat/Bescheinigung wird am Schluss des Kurses ausgehändigt
Teilnahme auf eigene Gefahr

Zum Anmeldeformular hier klicken!

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph ist über uns möglich.

Im Selbstversorgerpass enthalten!

Ort : Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße; Praxisteil im Waldgebiet bei Waldsassen (Brotzeit mitbringen)
Gebühren: 95,00 €
Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44
Anmeldeschluss: 08.03.2019

Newsletter bestellen

Melden Sie sich hier zu unserem kostenlosen Newsletter an.
Selbstverständlich können Sie Ihre Anmeldung jederzeit, unkompliziert und kostenlos widerrufen.

Newsletter bestellen

Zum Kennenlernen finden Sie hier die neuesten Ausgaben zum Nachlesen:

Newsletter Dezember 2018
Newsletter Februar 2019
Newsletter März 2019

Öffnungszeiten Kloster- und Naturerlebnisgarten

01. Mai bis Mitte Oktober
Montag bis Sonntag (täglich)
von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten können sich
witterungs- bzw. personalbedingt ändern!

Anschrift und Kontakt

Stiftung
Kultur- und Begegnungszentrum und Umweltstation Abtei Waldsassen
Basilikaplatz 2
D-95652 Waldsassen

Telefon: 09632/ 92 00-44
Telefax: 09632/ 92 00-47
E-Mail: kubz@abtei-waldsassen.de
umweltstation@abtei-waldsassen.de

Folgen Sie uns auch auf Instagram:

instagram

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok