• Kochkurs der Geschmack der wilden Kräuter 10
  • Körpersprache Workshop 7
  • Musik verbindet 2014 120
  • Kommunikationstraining-9
  • Waldsassen blüht auf 2015 98
  • Dipolt kloster
  • Gospelworkshop KUBZ Waldsassen 2015 92
  • Kochkurs - Der Geschmack der wilden Kräuter
  • Workshop - Körpersprache - Warum tragen Männer keine Röcke
  • grenzüberschreitendes Konzert Musik verbindet
  • Kommunikationstraining.
  • Aktion blühendes Waldsassen - gemeinsam mehr bewegen III
  • Diepold III. von Vohburg - Last uns Gott ein Kloster bauen. 1133 Kloster Waldsassen.
  • Gospelworkshop - Start up - mit Liedern die unter die Haut gehen

Obsternte am Obstlehrpfad mit Mittelschule Waldsassen und CZ Partner

Obsternte am Obstlehrpfad mit Mittelschule Waldsassen und CZ Partner aus Eger 2013

 Hier gehts zum Pressbericht:     Obsternte_am_Obstlehrpfad_mit_MS_und_CZ_Partner.JPG1.01 MB

Erlebnisorientierte Bildung für Klassen aller Schularten, Kinder und Jugendgruppen

Ernährung: Rund um unsere Lebensmittel
Woher kommen unsere Nahrungsmittel, welche Transportwege haben sie hinter sich und unter welchen Bedingungen werden sie produziert? Was steckt alles in und hinter unseren Lebensmitteln wie z.B. Brot, Kartoffeln und Schokolade. Anhand der Auswirkungen unserer Ernährungsgewohnheiten auf das Klima, auf unsere Gesundheit und die Haltung- und Lebensbedingungen unserer Nutztiere wird das eigene Konsumverhalten mit einfachen Handlungsmöglichkeiten für den Alltag thematisiert. Folgende Tagesangebote lassen sich buchen. 
  ■ Vom Korn zur Pizza-Ökospecial             ■ „Honig – Süßigkeiten unserer Natur“                   ■ „Wildnis – Pommes und Co.“ – Survivalkochkurs            ■ Apfelsaftpressen - alles rund um den Apfel          ■ Kartoffelfeuer – Lernwerkstatt Kartoffel

Klima, Wetter und Energie: Erkundung der Umwelt
Dieses Angebot veranschaulicht sowohl Zusammenhänge zwischen Rohstoffverbrauch, Natur und Technik und Klimawandel als auch die weltweiten Zusammenhänge der Energiegewinnung. Durch die Reflexion können gemeinsam Handlungsalternativen erarbeitet werden. Ist morgen Freibadwetter? Oder wird es regnen? Von Wettervorhersagen erwartet man eine zuverlässige Antwort. Im Mittelpunkt des interaktiven Kurses steht, wie Wettervorhersagen entstehen und auch, wie Wolken und Gewitter zu Stande kommen. Auch auf Gefahren des Klimawandels und die Folgen der globalen Erwärmung wird eingegangen.

GEOCACHING: Mit modernen Medien auf Schatzsuche in der Wildnis
Seit einigen Jahren erfreut sich die Schatzsuche mit Hilfe eines GPS-Gerätes zunehmender Beliebtheit unter den Schülern und Lehrern. GEOCACHEN - so nennt sich diese moderne Schatzsuche - verbindet Natur, Bewegung und Technik. Mit GPS-Geräten werden an verschiedenen Orten gemeinsam versteckte Schätze und Rätsel aufgespürt, gelöst und gleichzeitig die Umwelt erkundet. Bewegung in der Natur erhält für Schulklassen so einen ganz neuen Reiz und fördert gleichzeitig den Klassengeist.

GeoInformationsSysteme: Karten erstellen und weltweite Zusammenhänge begreifen.
Mit „GIS in der Schule“ können in jedem beliebigen Computerraum an Ihrer Schule, mit Hilfe frei verfügbarer Software, Karten bzw. Poster mit Informationen zu verschiedenen Themen wie etwa Naturkatastrophen- oder CO2 Verteilung-, Klimaerwärmung weltweiterstellt und visualisiert werden. Besonders geeignet zu Themen wie Geographie oder Klimawandel.
■ Einführung in das GeoInformationsSystem GVsig           ■ Erlernen einfacher Anwendungen          ■ Formatierung von Daten     ■ Erstellung einer Karte und Ausdruck als Poster.

Abenteuer Deutschunterricht! auf vielfältige Weise im „grünen Klassenzimmer“ den naturerlebnisgarten entdecken.
Deutschunterricht einmal anders! Ein kompetenz-orientierter Unterricht in diesem Fach ist ab sofort im Naturerlebnisgarten möglich. Neben motivierenden Kooperationsspielen, die den Teamgeist der Klasse stärken, eignen sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur ökologische Zusammenhänge, sondern vor allem auch wichtige Inhalte aus dem Fach Deutsch an. Folgende Lernbereiche werden hier besonders gefördert:
■ Sprechen         ■ Lesen und Mediengebrauch      ■ Kreatives Schreiben    ■ Rechtschreiben   ■ Sprache untersuchen.
Die Stationen, die die unterschiedlichen Lerntypen der Schüler berücksichtigen, machen ein handlungsorientiertes und individuelles Arbeiten im Fach Deutsch möglich. Ein Tag mit hohem Spaßfaktor, der aber auch gleichzeitig das Grundwissen der Jugendlichen im Deutschbereich fördert und festigt.

Abenteuer und Kooperation: Klasse(n) Team
Unsere Veranstaltung „Natur-Parcour“ ist zur Förderung von Geschicklichkeit, Schärfung aller Sinne und Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, auch zwischen Lehrer und der Klasse (z. B. bei Kennenlerntagen) besonders gut geeignet. Die Gruppe muss verschiedene Aufgabenstellungen meistern, bei denen es auf Teamgeist und Kooperation ankommt, Naturdüfte erschnuppern, Hindernisse überwinden, Gegenstände ertasten und im Gleichgewicht bleiben. Neben Geschicklichkeit und Schnelligkeit sind hier außer den Sinnen vor allem auch Empathie und Solidarität füreinander gefragt, denn gemeinsam können wir mehr bewegen. Auch in Kombination mit einer Kanutour möglich.

Vier Elemente: Feuer – Erde – Wasser – Luft
Die vier Elemente werden mit allen Sinnen in Spielen und spannenden Experimenten erleb- und begreifbar gemacht. So werden spannende Phänomene, Zusammenhänge und naturwissenschaftliche Grundlagen, zum nachhaltigen Erlebnis. Jedes Element wird bewusst wahr-genommen und im Hinblick auf seine Bedeutung für den Naturhaushalt betrachtet.

Leben in der Natur – Lebensräume und Jahreskreislauf in der Natur!
In den nachfolgenden Programmangeboten lernen die Schülerinnen und Schüler die vielfältigsten Lebensräume für Tiere und Pflanzen kennen. Folgende Tagesangebote lassen sich buchen.
■ Lebensraum Wasser■ Bäume und Sträucher■ Tiere und Pflanzen der Hecke■ Lebensraum Boden■ Lebensraum Wiese■ „Biene und Co.“ alles rund um die Biene■ Heimische Tiere ■ Goldwaschen mit Trapperlagerfeuer

 

Newsletter bestellen

Melden Sie sich hier zu unserem kostenlosen Newsletter an.
Selbstverständlich können Sie Ihre Anmeldung jederzeit, unkompliziert und kostenlos widerrufen.

Newsletter bestellen

Zum Kennenlernen finden Sie hier Beispielausgaben zum Nachlesen:

Newsletter August 2019
Newsletter September 2019

Newsletter Dezember 2019

Öffnungszeiten Kloster- und Naturerlebnisgarten

01. Mai bis Mitte Oktober
Montag bis Sonntag (täglich)
von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten können sich
witterungs- bzw. personalbedingt ändern!

Anschrift und Kontakt

Stiftung
Kultur- und Begegnungszentrum und Umweltstation Abtei Waldsassen
Basilikaplatz 2
D-95652 Waldsassen

Telefon: 09632/ 92 00-44
Telefax: 09632/ 92 00-47
E-Mail: kubz@abtei-waldsassen.de
umweltstation@abtei-waldsassen.de

Folgen Sie uns auch auf Instagram:

instagram

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.